Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Andachten für Zuhause

Viele Kirchengemeinden haben für die Gestaltung dieser besonderen Zeit des Jahres gute Ideen. Einen Vorschlag finden Sie mit dem Andachtenheft für Zuhause hier zum Herunterladen. Sie finden in ihm zehn Andachten für Zuhause oder im kleinen Kreis. Um diese Andachten zu feiern, bedarf es nur weniger Vorbereitungen. Zünden Sie eine Kerze an. Die jeweiligen Lieder können auch gesprochen werden. Wenn Sie weitere Liedstrophen suchen, so finden Sie sie im Evangelischen Gesangbuch. Wenn Sie mehrere Menschen sind, die die Andachten feiern, so können Sie die Texte im Wechsel lesen. 

Hier herunterladen: Andachten für Zuhause (PDF)

 

 

Krippenspiele für Zuhause

Stegreifkrippenspiel für Zuhause (PDF)

Stummes Krippenspiel (PDF)

Ausflugsziel unter freiem Himmel

Von Krippe zu Krippe in der Doberluger Hauptstraße

Weil die beliebte Krippenausstellung in der Doberluger Klosterkirche in diesem Jahr ausfallen muss, haben sich die Organisatorinnen Elvira Bratsch und Monika Anders eine Alternative ausgedacht. Ab Samstag, dem 28. November, bis zum 6. Januar 2021 kann man die Krippen aus aller Welt bei einem Spaziergang durch die Doberluger Hauptstraße bewundern. An die 50 Geschäftsleute und Privatpersonen haben ihre Schaufenster und Fenster für die Krippenausstellung zur Verfügung gestellt. Der Krippenweg beginnt in der Hauptstraße Nummer 1 bei der Firma Fahrrad-Hülle mit Krippenfiguren aus Holzklötzen und endet im Pfarramt in der Hauptstraße 81, wo Gemeindepädagogin Doreen Brauer gemeinsam mit den Christenlehrekindern ein großes Fenster gestaltet hat. Einen echten Hingucker gibt es im Flur bei Monika Anders in der Hauptstraße 48. Hier steht eine große Weihnachtskrippe, die sich von Woche zu Woche verändert. Auch die Kinder der evangelischen Kita Arche Noah haben sich in der Hauptstraße 53 mit einer „Krippe auf der Baustelle“ beteiligt. Zu bewundern sind Krippen aus Papier, Ton, Holz, Zinn und Metall in verschiedenen Ausführungen aus aller Herren Länder, darunter Uganda, Palästina, Peru, Italien und Ecuador. Täglich zwischen 15 und 21 Uhr sind die Krippenschaufenster beleuchtet. Nähere Informationen zu den Krippen gibt es außerdem auf der Homepage der Klosterkirchengemeinden.  

Letzte Änderung am: 23.11.2020