Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
YoutubeInstagramRSSPrint

Erntedankfest mit Bischof Stäblein und Ministerpräsident Woidke in Luckau

Die evangelische Kirchengemeinde Luckau, der Landfrauenverband „Niederlausitz“ und der Bauernverband Südbrandenburg laden am Sonntag, dem 2. Oktober zu einem Erntedankgottesdienst mit Pfarrer Martin Meyer ein. Die Predigt hält Bischof Dr. Christian Stäblein. Ministerpräsident Dietmar Woidke wird zu einem Grußwort erwartet. Der Gottesdienst beginnt mit dem Einzug der Kinder in die Kirche. Vor dem Altar werden sie die Körbe mit den Erntegaben ablegen. Inhaltlich dreht sich alles um das Thema „Kleine Brötchen“. „Es wird in diesem Gottesdienst um die biblische Geschichte von der Speisung der 5000 Menschen gehen. Und wir wollen fragen, was passiert, wenn wir unsere ‚kleinen Brötchen‘ zu Gott bringen“, informiert Martin Meyer. Musikalische gerahmt wird der Gottesdienst von der Kantorei Luckau und Kantorin Patricia Kramer. Weitere musikalische Beiträge werden von Anna und Wolfram Korr von den Brandenburgischen Sommerkonzerten und dem Percussionisten Lars Weber erwartet. Nach dem Gottesdienst sind die Gäste in den Pfarrgarten eingeladen, wo man zu Gesprächen und Imbiss zusammenkommen will. Die Pfadfinder und die Landfrauen laden zu Gulaschsuppe und Kuchen ein. Sollte es regnen, wird die Stadt Luckau mit einem Zelt für eine trockene Erntedankfeier sorgen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Nikolaikirche Luckau.