Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Freie Plätze im Kurs für Kirchenführer*innen

Der Kirchenkreis Niederlausitz und der Förderkreis Alte Kirchen der Luckauer Niederlausitz bieten ab Oktober erneut einen Kurs für Kirchenführerinnen und Kirchenführer an. Er richtet sich an Interessierte, die Besuchern Kirchen zugänglich machen wollen. Teilnehmen können Menschen mit und ohne Kirchenbindung. Die Kunstgutbeauftragte Annegret Gehrmann und die Kirchenpädagogin Maria von Fransecky vermitteln kulturelles und religiöses Wissen. Die Teilnehmenden entwickeln Kompetenzen, Kirchenräume für andere zu erschließen. Sie erlernen verschiedene Methoden der Kirchenraumpädagogik kennen und erproben sich darin. Der Kurs findet an sechs Samstagen zwischen Oktober 2021 und Frühjahr 2022 statt. Anmeldeschluss ist der 15. Juli. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro. Beginn ist am 2. Oktober in Langengrassau. Alle weiteren Lernorte richten sich nach der Herkunft der Teilnehmenden. Informationen erteilt Annegret Gehrmann, Telefon: 035454 393, E-Mail: info@kirchen-luckauer-niederlausitz.de. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite des Kirchenkreises Niederlausitz. Der Kurs findet in diesem Jahr ist bereits zum dritten Mal statt. Inzwischen haben 41 Menschen im Kirchenkreis Kompetenzen für Kirchenführungen erlangt.