Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Freiwalde feiert Kirchenjubiläum mit Film, Konzert und Festgottesdienst

Die evangelische Kirchengemeinde in Freiwalde lädt anlässlich des 150. Geburtstages der Kirche vom 24. bis zum 26. September zu einem Festwochenende ein. Am 27. September 1871 wurde die Freiwalder Kirche mit einem Gottesdienst und vielen Gästen feierlich eingeweiht. Es war die erste eigene Kirche im Dorf. 

Film- und Diskussionsabend 

Das Festwochenende beginnt am Freitag, 24. September, mit einem Film- und Diskussionsabend, der im Zeichen der Einwohner von Freiwalde steht. Bereits im Sommer wurden die Kinder gefragt: „Stellt euch vor, wir schreiben das Jahr 2071. Wie wird das Leben in der Zukunft aussehen?“ Am Abend werden die Arbeiten des Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft von Amtsdirektor Henri Urchs und Superintendent Thomas Köhler steht, in der Kirche präsentiert. Im Anschluss erfolgt die Premiere des Kurzfilms „Freiwalde sind wir“. Der Film ist ein ehrenamtliches Projekt von Freiwalder Einwohnerinnen und Einwohnern. Er zeigt Ausschnitte aus dem Leben in Freiwalde und beschäftigt sich mit den Fragen: Wie sah das Leben früher aus? Wie ist es heute? Wie stellen sich die Freiwalder ihr Leben in der Zukunft vor? Im Anschluss stehen Generalsuperintendentin Theresa Rinecker, Amtsdirektor Henri Urchs, Protagonisten des Films sowie die Filmmacher zu einem Gespräch zur Verfügung. Eine musikalische Umrahmung und den Abschluss bildet der Auftritt des kanadischen Folksängers Adam Wendler. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Freiwalder Kirche. 

Konzert mit Engerling

Am Samstag, 25. September, findet in der Freiwalder Kirche ein Konzert mit der Band Engerling statt. Bereits in den 1980er Jahren war Freiwalde ein gern besuchter Konzertort für die Band. Im Sommer 2004 gab es den letzten Auftritt in der legendären Gaststätte Schäfer in Freiwalde. Mit dem Konzert in der Kirche gibt es ein Wiedersehen. Der Auftritt soll an die traditionellen sogenannten „Bluesmessen“ in Kirchen der DDR erinnern. Beginn ist 19 Uhr. 

Festgottesdienst mit Bischof Stäblein

Der Festgottesdienst findet am Sonntag, 26. September, um 14.00 Uhr in der Kirche statt. Pfarrerin Alina Erdem wird mit Beteiligung von Gemeindegliedern, dem Posaunenchor und der Orgel den Festgottesdienst gestalten. Besonders freut sich die Kirchengemeinde über die Zusage von Bischof Dr. Christian Stäblein für den Predigtdienst in diesem Gottesdienst. Anschließend soll vor der Kirche gefeiert werden. 

Foto, Mathias Kaufmann: Bischof Dr. Christian Stäblein wird beim Festgottesdienst der Freiwalder Kirche die Predigt halten.