Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
YoutubeInstagramRSSPrint

LOVE is so beautiful

Löst es nicht eine wunderschöne Grundstimmung, Bauchkribbeln bis hin zu erhöhtem Blutdruck aus, wenn jemand zu einem sagt: „Du ich mag dich. Es ist gut, dass es dich gibt. Du bist mir wichtig!“. Noch intensiver wird es, wenn dazu eine Blume, eine Karte oder eine andere Aufmerksamkeit überreicht wird oder man gemeinsam Zeit verbringt. Viele Menschen freuen sich über diese großen und kleinen Zusagen, nicht nur von den Partnern, auch von Freunden, Nachbarn und Kollegen. Von daher ist der seit dem 5 Jhd. bekannte Valentinstag wieder so aktuell geworden. Ja, klar, die Vermarktung hat ihn auch voll im Griff und er wird weltweit unterschiedlich gefeiert. Doch die Botschaft ist gleich. Wir bekennen untereinander unser Sinnen nach Liebe, Zuneigung, Achtung und Wertschätzung. Wir möchten ein liebevolles Miteinander feiern, inmitten der sich neigenden Winterzeit, in einer Zeit da Pflanzen und Blumen anfangen zu sprießen, Vögel beginnen, sich zu paaren. Doch ich wünsche uns allen, dass wir dies nicht nur am Valentinstag einander bekennen und feiern, sondern so oft es geht. Denn die Liebe, die den anderen sieht und für ihn eintritt und Stärken und Schwächen respektiert, ist die Grundlage für ein gelingendes Miteinander, unserem Ja zum Leben. Und wir sind es, die diese Liebe hegen und pflegen dürfen. Gott, sei Dank, denn „die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.“ (Brief des Paulus an die Römer 5,5) 

Angelika Schiller-Bechert ist Pfarrerin im Kirchenkreis Bad Liebenwerda