Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Reihe der Zauer Sommerkonzerte beginnt

Die evangelische Kirchengemeinde in Zaue lädt auch in diesem Jahr wieder zu den Zauer Sommerkonzerten ein. Jeden Freitagabend finden Konzerte im Dahliengarten am See statt. Die Reihe mit Jazz-, Rock- und Folkkonzerten ist inzwischen zu einer festen Größe in der regionalen Kulturlandschaft geworden. Das nächste Konzert findet am 18. Juni um 18.30 Uhr mit dem Saxophonquartett „B, ES & CO“ statt. Das junge Holzbläserensemble aus Beeskow spielt Lieder aus verschiedenen Epochen, darunter ungarische Tänze und Kompositionen von Iturralde, Ripples und Ella Macens. Es spielen Marc Schumann am Sopransaxophon, Marie Graßmel am Altsaxophon, Sophie Larski am Baritonsaxophon und Jacob Noack am Tenorsaxophon. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Besucherinnen und Besucher müssen einen negativen Antigen-Schnell-Test vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf bzw. ihren Status als Genesener oder Geimpfter nachweisen. Der Antigen-Schnell-Test kann auch vor Ort als Selbsttest durchgeführt werden. Dazu werden die Gäste gebeten, etwa 30 Minuten vor dem Konzert anzureisen. Weiterhin gelten die Maskenpflicht, die Abstandsregel von 1,50 m und die Personendatenerfassung. Die Adresse lautet: Marienkirche Zaue, Zauer Dorfstr. 16, 15913 Schwielochsee OT Zaue.